• Essentials Archery

Torque Tuning - Wie es geht und was es bringt

Das Ziel des Torque Tunings ist es, dass der Pfeil so gut wie möglich in die Mitte trifft, egal wie gut oder schlecht der Schuss ausgeführt ist, ob du müde oder aufgeregt bist oder ob der Wind oder extreme Winkel deine Haltung oder den Bogen beeinflussen. Der Pfeil und das Visier sollten wenn die Pfeilauflage an der korrekten Position ist in die gleich Richtung zeigen, was für mehr präzision sorgt.

Torque tritt auf, wenn der Bogen im Griff verdreht wird oder sontiger Druck seitlich auf die Kabel oder die Cams ausgeübt wird.


Für das Torque Tuning sollte der Bogen gut eingestellt sein. Auszugslänge, Zuggewicht, Haltegewicht und Stabi-Setup sollte für Dich im Moment gut passen.

Für das Torqur Tuning wählst du eine Distanz (min. 30 Meter) auf die Du sicher schießen und zielen kannst. Hänge dir dort eine Auflage oder einen senkrechten Striefen zum zielen auf.


Schieße nun einen Pfeil normal wie Du es sonst auch tun würdest und merke Dir wo Du getroffen hast. Dann schießt Du 2-3 Pfeile bei denen zu Deinen Bogen nach links verdrehst bzw. Druck auf die rechte Kante des Griffs gibst. Wieder schauen und merken wo die Pfeile stecken. Dann schießt Du 2-3 Pfeile bei denen du den Bogen nach rechts verdrehst bzw. Druck auf die linke Kante des Griffs gibst.

Wichtig hier ist: Du solltest immer in die Mitte der Auflage/auf deinen Streifen zielen und deine Wasserwage gut ausrichten!


Je nachdem wo deine Pfeile nun stecken wird die Pfeilauflage nach vorne oder hinten verschoben. Man könnte auch das Visier nach vorne oder hinten schieben.


Wenn Du also deinen Bogen nach links verdreht hast und dann auch links triffst, dann muss Deine Pfeilauflage weiter nach hinten. Wenn Du rechts triffst obwohl Du nach links verdreht hast, muss Deine Pfeilauflage entsprechend nach vorne.


Wiederhole diesen Test nach jedem mal verschieben der Pfeilauflage bis du die kleinste Gruppe aller Pfeile erreicht hast.


Ist dein Torque Tuning beendet solltest Du zur Sicherheit nochmals einen Papiertest machen, denn wir haben die Pfeilauflage verschoben. Gerade wenn Du eine Drop-Away Pfeilauflage hast ist dies sehr wichtig!

216 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen