• Essentials Archery

Der beste Heißkleber von Saunders

Der Heißkleber ist eine unscheinbare aber dennoch wichtige Komponente beim Bau von Pfeilen. Wem ist es noch nicht passiert, dass die Spitze einfach im Ziel stecken geblieben ist und somit für immer verschwunden war?!

Warum sowas passiert kann viele Gründe haben. Der Kleber passt nicht zu den Komponenten, durch Wettereinwirkungen wie der Temperatur und der Sonneneinstrahlung wird der Kleber spröde oder es wurde einfach zu wenig Kleber verwendet.

Saunders Heißkleber

Gegen zu wenig Kleber kann auch dieser Heißkleber nichts machen. Ansonsten haben sich seine Eigenschaften bei den üblichen Problemen bewährt. Der Customizer und Tuner Henning Lüpkemann schwört auf diesen Kleber und verwendet beim Bau der Pfeile für seine Kunden ausschließlich diesen Kleber!

Mit seinem niedrigen Schmelzpunkt braucht man weder den Kleber noch Spitze oder Pin lange in die Flamme halten bevor man die Komponente in den Pfeil einsteckt. Das gleiche gilt natürlich auch für das Entfernen der Komponenten. Um den überschüssigen Kleber zu entfernen, einfach den Pfeil in ein Glas mit Wasser stellen. Schon nach kurzer Zeit kann der Kleberring mit den Fingern abgekratzt werden.


Tipp: Den Kleber bei Carbon Schäften niemals Richtung Mitte des Pfeils abkratzen! Dabei könnte sich ein Carbon Span lösen und den Pfeil zerstören.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen