• Essentials Archery

Umstellung und Tuning für die Outdoorsaison

Leider sind eigentlich alle Hallenturniere für das Jahr abgesagt, trotzdem ist die Motivation zu schießen im neuen Jahr sehr groß. Schon jetzt kann der Grundstein für eine erfolgreiche Outdoorsaison gelegt werden. Lasst Uns dies gemeinsam tun! Folgende Schritte müssen bei der Vorbereitung auf die neue Saison beachtet werden. Sei es für das Feld oder 3D Schießen oder nur auf 50 Meter. Alle diese Schritte sollten in der entsprechende Reihenfolge, nacheinander, agbearbeitet werden um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Natürlich dürfen Schießtechnik, Haltung, Stabilität und Disziplin beim Training nicht fehlen. Denn ein schlechter Schuss benötigt leider sehr viele gute Schüsse um wieder ausgeglichen zu werden.

Der Prozess der Einstellung und des Tunings wird eine längere Zeit in Anspruch nehmen und es müssen viele Pfeile in möglichst gleich hoher qualität geschossen werden.


Ist das bei Dir noch nicht der Fall, da Du möglicherweise bisher keine Motivation oder keine Möglichkeit zum schießen hattest, muss Du zuerst wieder Kraft aufbauen und einige Pfeile schießen, am besten ohne Auflage. Die Entfernung ist dabei erstmal egal. Es ist kein Problem, denn wenn Du heute beginnst hast Du noch genügend Zeit bis die ersten Turniere (hoffentlich) wirklich beginnen.


Hier die Übersicht der Themen und Schritte welche für die Vorbereitung gemacht werden sollten:

  1. Pfeil Auswahl

  2. Einstellen Nockpunkt / Pfeilauflage (Blechwinkle, Blech, Center-Shot)

  3. Das BESTE aus den Pfeilen herausholen

  4. Papiertest

  5. Torque Tuning

  6. Papiertest

  7. Kurz-/Lang checken

  8. Line Tuning


In den nächsten Wochen werden wir zu jedem Thema ein Blogbeitrag posten. Wir hoffen Dir damit eine kleine Übersicht zu bieten um dein Tuning zu verbessern.


Falls Du alle diese Schritte nacheinander machen willst plane Dir also genügend Zeit ein. Themen wie das BESTE aus deinenen Pfeilen zu machen kann mehrere Tage in Anspruch nehmen! Ebenfalls das Line Tuning sollte an mehreren Tagen wiederholt werden um das beste Ergebnis zu bekommen.


Tuning bedeutet aber nicht, dass dein Training davon unterbrochen wird. Tuning ist ein Prozess der nebenher läuft und Dein Training einen immer gleichen Schuss zu machen nicht behindert.

111 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

*Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand